Zur Startseite

News

News 1 bis 2 von 135
<< Erste < zurück 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12 13-14 vor > Letzte >>
Vertretungsplan
 News » News 

Was für ein Sommer!

Sophie Weißenberg mit 6,40 Meter U20-Vizeweltmeisterin

Im polnischen Bydgoszcz errang Sophie Weißenberg (SC Neubrandenburg) ihren bisher größten sportlichen Erfolg. Mit einem Satz auf 6,40 Meter wurde sie U20-Vizeweltmeisterin im Weitsprung. Der Schützling von Carsten Hodea musste dabei nur der Französin Yanis David, die zwei Zentimeter weiter sprang, den Vortritt lassen.

Der Vier-Tore-Städterin gelang dieser Sprung gleich im ersten Versuch. Im zweiten ließ sie 6,30 Meter folgen. Mit den letzten beiden Sprüngen (Es gab insgesamt nur vier Durchgänge für die besten sechs Athleten!) konnte sie die Führende, die ebenfalls im ersten Versuch ihre Bestweite erzielte, nicht mehr gefährden. Doch der Gewinn der Silbermedaille ist ein toller Erfolg! Bronze ging an Hilary Kpatcha (Frankreich) mit 6,33 Meter.

Weniger gut lief es bei den anderen beiden Startern aus Mecklenburg-Vorpommern. Merten Howe (SC Neubrandenburg) als Zweiter der Weltjahresbestenliste im Diskuswerfen angereist und mit 62,16 Meter souverän die Qualifikation meisternd, konnte im Finale nicht sein Leistungsvermögen abrufen. Mit 58,16 Meter blieb ihm leider nur der neunte Platz. Auch Lara Kempka (SC Neubrandenburg) knüpfte nicht an ihre Ergebnisse im Vorfeld an. Zwei ungültige und ein misslungener Wurf auf 43,69 Meter bedeuteten Rang 12 im Finale der besten Diskuswerferinnen.

Quelle: lvmv

Auch bei den U18-Europameisterschaften konnten SCN-Sportler Erfolge für sich verbuchen. Tim Ader gelang der Schritt auf das Podest. Im Diskuswerfen wurde er Vize-Europameistermeister. Ebenfalls erfolgreich verlief der Siebenkampf für Janika Baarck. Sie erreichte einen hervorragenden vierten Platz.

Qualifiziert!

Die Kanurennsportler Josefine Landt, Lina Bielicke, Nico Knop, Nils Globke, Carolin Sorgers und Hannes Oesterle haben sich für die Olympic Hope Games Ende September in Ungarn qualifiziert.

Lena Meißner und Peer Sönksen starten im September bei den Juniorenweltmeisterschaften im Triathlon in Mexiko.

Deutsche Meisterschaften

Die Deutschen Meisterschaften im Kanurennsport verliefen für Josephine Landt und Wiebke Glamm besonders erfolgreich. Sie konnten sich den Titel im K1 über 200m bzw. über 2000m sichern. Caroline Sorgers und Nico Knop wurden im K1 jeweils Deutsche Vizemeister. Einen hervorragenden dritten Platz im K2 belegten Tobias Schulz und Veit Witthuhn.

Deutsche Meister gab es auch bei den Leichtathleten. Tim Opatz im Kugelstoßen und Jonas Badecker über 800m konnten diesen Titel für sich erkämpfen. Deutsche Vizemeister im Diskuswerfen wurden Lara Kempka und Erik Marquardt. Katharina Mattern verpasste das Podest nur knapp: Sie wurde Vierte im Dreisprung. Jeweils einen sechsten Platz erreichten Robin Peucker (3000m), Lea-Sophie Benzin (100m) und Anne Wagenknecht (Kugelstoßen). Lukas Lappe wurde Achter im Dreisprung.

Info

In der Zeit vom 21.12. – 29.12.2017 ist die Schule geschlossen.

Kontakt

Sportgymnasium Neubrandenburg
Schwedenstraße 22
17033 Neubrandenburg
Neue Telefonnummern!
Tel.: 0395 3517 18 - 00 bzw. -01
Fax: 0395 3517 18 16
E-Mail: sportgymnasium@sgnb.de

» Kontaktformular Sekretariat
» Lage / Anfahrt
» Impressum/Datenschutz

sgnb.de wird überprüft von der Initiative-S