Zur Startseite

News

News 1 bis 2 von 189
<< Erste < zurück 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12 13-14 vor > Letzte >>
Vertretungsplan
 News » News 

Sextett vom SCN sorgt in Lyon für Aufsehen

Deutsche Leichtathletik-Talente lassen beim Länderkampf nichts anbrennen. Den Franzosen und Italienern blieben beim Nationenvergleich nur die Plätze zwei und drei.
„Das war ein guter Abschluss“, bewertete Leichtathletik-Trainer Klaus Baarck den Länderkampf in Lyon mit dem der deutsche Nachwuchs seine Hallensaison beendete. „Noch einmal ein klarer Gesamterfolg mit Bestleistungen untersetzt – da kann man nicht meckern bei dieser doch recht jungen Mannschaft.“
Die Altersklasse U20 gewann in der französischen Metropole den Nationendreikampf mit 201,5 Punkten vor Frankreich (172,5) und Italien (171). Auch im Winterwurf der U20 und U23 lag am Ende die deutsche Mannschaft vorn – diesmal mit 1049,93 Meter vor Italien (986,11) und Frankreich (978,80).

Im Nationalteam mischte auch ein Sextett vom SC Neubrandenburg mit. Dabei sorgte Claudine Vita für die herausragende Leistung. Die 18-Jährige triumphierte im Diskuswerfen mit der neuen persönlichen Bestleistung von 57,56 Meter. Vita behauptete sich damit noch vor der vier Jahre älteren Kristin Pudenz vom SC Potsdam (57,37) und stellte einmal mehr ihre gute Form unter Beweis: Bereits bei den deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften im Neubrandenburger Jahnsportforum hatte der Schützling von Trainer Dieter Kollark vor zwei Wochen mit dem Diskus und der Kugel Gold gewonnen. Auch Patrick Müller ließ im Kugelstoßen mit guten 20,45 Meter die Konkurrenz hinter sich. Zweite wurden Tracey Schulz über 60 Meter in 7,63 Sekunden und Anika Nehls mit 15,01 Meter im Kugelstoßen. Den dritten Rang belegte Lara Kempka (Diskus, 50,45); Katharina Mattern wurde Fünfte im Dreisprung (12,47). Auch U20-Vizeweltmeister Henning Prüfer, einst im Trikot des SC Neubrandenburg im Ring, war zum Abschluss der Konkurrenz klar überlegen. Der Mann vom SC Potsdam dominierte das Diskuswerfen mit 60,75 Meter.

Quelle: Nordkurier

Initiates file downloadHier kannst du die aktuelle Fassung des sgnb-Journals downloaden

Kontakt

Sportgymnasium Neubrandenburg
Schwedenstraße 22
17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 3517 18 - 00 bzw. -01
Fax: 0395 3517 18 16
E-Mail: sportgymnasium@sgnb.de

» Kontaktformular Sekretariat
» Lage / Anfahrt
» Impressum/Datenschutz

sgnb.de wird überprüft von der Initiative-S