Zur Startseite

News

News 1 bis 2 von 168
<< Erste < zurück 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12 13-14 vor > Letzte >>
Vertretungsplan
 News » News 

Volleyballerinnen sind U18 Landesmeister

Am Sonntag ging es für unsere Mädels nach Neustrelitz, um dort den Landesmeister der U18 zu ermitteln. Gespielt wurde in zwei Staffeln, dann ein Überkreuzvergleich Zweiter gegen Dritter, danach das Halbfinale aus den Siegern des Überkreuzvergleiches gegen den Sieger der Staffeln und letztendlich das Finalspiel. Das ließ schon erahnen, was für ein langer Volleyballtag das wird. In Staffel 1 waren SV Warnemünde, ESV Turbine Greifswald und 1. VC Stralsund. In Staffel 2 Schweriner SC, SC Neubrandenburg und PSV Neustrelitz. Im ersten Spiel unserer Staffel gewann Schwerin gegen Neustrelitz mit 2:0. Jetzt mussten unsere Mädels gegen Neustrelitz antreten, sie erspielten sich einen souveränen Sieg mit 25:14 und 25:10. Nun ging es um den Staffelsieg gegen den Schweriner SC. Das Spiel begann auf Augenhöhe und war sehr ausgeglichen bis zur Mitte des Satzes, doch dann kam eine kleine Schwächephase in der Annahme und Schwerin konnte sich entscheidend absetzen 21:25. Es gab eine kurze Ansage durch den Trainer und schon klappte es mit der Annahme im zweiten Satz und dieser ging dann auch ungefährdet an uns 18:25. Im Tiebreak konnten wir leider nicht an die gezeigte Leistung vom Satz davor anknüpfen 9:15. Somit waren wir erstmal Staffelzweiter und mussten nun im Überkreuzvergleich gegen den ESV Turbine Greifswald antreten. Dieses Spiel verlief etwas zäh, was nach dem Spiel gegen Schwerin wohl klar war. Trotzdem musste man nie Angst haben, dass etwas schief gehen könnte 25:23 und 25:17. Im nächsten Spiel, welches das Halbfinale war, standen uns die Mädels vom 1. VC Stralsund gegenüber. In beiden Sätzen zeigten unsere Mädels keine Schwächen und sicherten sich den Finaleizug sehr deutlich 25:11 und 25:8. Im zweiten Halbfinale setzte sich wie es zu erwarten war der Schweriner SC durch. Nun zu später Stunde war das Finale der Landesmeisterschaft. Vor dem Spiel gab es die Ansage vom Trainer: Wer im Finale den größeren Siegeswillen hat, der gewinnt auch das Spiel. Und was soll ich euch sagen, diese Mannschaft hat den unbedingten Willen zum Siegen!!! Konzentriert gingen unsere Mädels im ersten Satz zur Sache, gute druckvolle Aufschläge und eine sehr gute erste Annahme. Den Rest erledigten dann die Angreifer und der Block und so holten wir uns sicher den ersten Satz 25:17. Das war schon mal ein deutliches Zeichen. Der zweiten Satz war die Fortsetzung von Satz 1.Auf beiden Seiten wurde sich nichts geschenkt. Gegen Ende des Satzes schlichen sich ein paar Fehler ein und so rückte der Gegner noch mal ein bisschen näher ran, aber den Sieg wollten sie sich nicht nehmen lassen und brachten auch diesen Satz nach Hause 25:22. Jetzt stand fest, Landesmeister in der U18 im Jahr 2019 sind die Mädels vom SC Neubrandenburg. Super, klasse, genial ich weiß gar nicht, wie ich es ausdrücken soll. Mädels, das war eine krasse Mannschaftsleistung und wir als Trainerteam sind so etwas von stolz auf euch, das könnt ihr euch nicht vorstellen. Einen riesigen Dank auch an die mitgereisten Eltern, die unsere Mannschaft mit ihrer Anfeuerung zu so einer Leistung gepusht haben. Danke auch für das Anfeuern und Daumen drücken unserer drei kranken Spielerinnen.

 

Für die U18 geht es dann am 23.03. und 24.03.2019 bei der Norddeutschenmeisterschaft vor heimischem Publikum in Neubrandenburg weiter.

Quelle: Verein (R. Fröhlich)

Kontakt

Sportgymnasium Neubrandenburg
Schwedenstraße 22
17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 3517 18 - 00 bzw. -01
Fax: 0395 3517 18 16
E-Mail: sportgymnasium@sgnb.de

» Kontaktformular Sekretariat
» Lage / Anfahrt
» Impressum/Datenschutz

sgnb.de wird überprüft von der Initiative-S