Zur Startseite
Vertretungsplan
 News 

Hilke holt Mehrkampf-Gold

Mit einem gelungenen Auftakt sind die Leichtathleten des SCN in die Titelkämpfe der Hallensaison gestartet.

Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Mehrkämpfer in Leverkusen gewann der Schützling von Carsten Hodea mit 3845 Punkten ihren ersten großen Einzeltitel. Platz zwei ging an Sofie Gröninger (LG Sempt mit 3709 Punkten, Platz drei an Alexandra Scharf (TV Gelnhausen mit 3612 Punkten). Das Endendergebnis nach dem abschließenden 800m Lauf ließ lange auf sich warten. Die bis dato klar führende Pia Meßing (TV Gladbeck) wurde vom Kampfgericht wegen Verlassens der Bahn disqualifiziert. Das Regelwerk ließ somit keine Wahl und Hilke Thamke rückte von Platz 2 auf 1 vor. Mit persönlichen Bestleistungen über 60 Meter Hürden und Kugelstoßen ist der Sieg jedoch verdient. Wir gratulieren Hilke und ihren Trainer Carsten Hodea!

Bei den Norddeutschen Meisterschaften in Berlin-Hohenschönhausen erreichte Theo Grützenmacher über 60 m in 7,14 Sekunden den Zwischenlauf. Theo stellte sich dabei der Konkurrenz in der höheren Altersklasse der U20. Trainer Adam Domicz zeigte sich sehr zufrieden. Da in Berlin nur sechs Bahnen zur Verfügung stehen, konnte Theo trotz der achtbesten Zeit aus den Zwischenläufen nicht mehr zum Endlauf antreten. In Berlin unterbot Theo erneut die Norm für die DJHM (Deutsche Jugend Meisterschaften in Sindelfingen) Wegen ungeplanter Verschiebung des Zeitplans konnte Kugelstoßer Claudio Stoessel seinen Wettkampf nicht mehr rechtzeitig erreichen.
Bei den offenen Mitteldeutschen Meisterschaften in Halle (Saale) stellten sich Franka Gelbhaar (42,53m) und Ole Mehlberg (51,53m) bei extremen Windbedingungen der Konkurrenz und sammelten weitere Wettkampferfahrungen.

Quelle: Opens external link in new windowAstrid Kumbernuss / weitere Bilder

Artikel aus dem Nordkurier vom 31.01. bzw. 01.02.2022

Initiates file downloadHier kannst du das sgnb-Journal downloaden

Kontakt

Sportgymnasium Neubrandenburg
Schwedenstraße 22
17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 3517 18 - 00 bzw. -01
Fax: 0395 3517 18 16
E-Mail: sportgymnasium@sgnb.de

» Kontaktformular Sekretariat
» Lage / Anfahrt
» Impressum/Datenschutz

sgnb.de wird überprüft von der Initiative-S