Zur Startseite
Vertretungsplan
 News 

JtfO Fußballer WKII & III

*9 Punkte 12:0 Tore*

Unsere Fußballer des Jahrgangs WKIII holen den Turniersieg nachhause und haben sich somit für das Finale in Berlin qualifiziert. Im 1. Spiel gegen die Mannschaft aus Schwerin taten sich unsere Jungs lange schwer, bis Paco Raasch sie mit einem späten Kopfballtor erlöste und somit das Spiel entschied.
In 2. Spiel gegen die Hanseaten ging es doch schon einfacher, mit einem frühen Tor wurden sie immer sicherer und holten sich so die nächsten Tore bis zum 3:0.
Im 3. Spiel waren die Jungs so motiviert das Ding jetzt zu entscheiden und das Turnier zu gewinnen. Sehr schnell war klar, dass sie es jetzt gewinnen wollen. Es fiel Tor um Tor und die Gegner hatten auch keine Lust mehr, da unsere Jungs zu überlegen waren. Das Endergebnis war 8:0.

Spielbericht von Ben Bieschke 7G2 und Pepe Oberländer 7R

WK II des SGNB zieht ins Bundesfinale ein

Im ersten Spiel kam es zum Duell mit dem Sportgymnasium aus Schwerin. Die Neubrandenburger Jungs konnten dieses Spiel überwiegend dominieren und erarbeiteten sich ein paar Torchancen. Letztendlich stand ein verdienter 1:0 Sieg nach 20 Minuten fürs SGNB zu Buche, das goldene Tor erzielte Jan Malte Linow nach einem verwandelten Handelfmeter.
Direkt im Anschluss traf man auf die favorisierten CJD-Jungs aus Rostock. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, beide Mannschaften setzten Akzente in der Offensive. Unsere Jungs erwischten einen Traumstart, nach zwei Minuten erzielte Julian Schultze nach schönem Spielzug das 1:0. Der Ex-Neubrandenburger Luiz Labenz glich noch kurz vor der Halbzeit nach einer Unstimmigkeit bei einem langen Ball aus. Im zweiten Abschnitt konnte dann Cevin Rieger einen Umschaltmoment nach Vorlage von Linow zum 2:1-Endstand nutzen.
Vor dem dritten und letzten Spiel waren unsere Jungs bereits fürs Bundesfinale qualifiziert. Dennoch wollte man auch den dritten Sieg einfahren. Im einseitigen Spiel zeichnete sich der Torhüter der Grimmener durch mehrere Paraden aus. Misha Kurghinyan konnte ihn aber durch ein Traumtor in den Winkel zum 1:0-Endstand überwinden.
Im ganzen Turnier eine solide Leistung von unserer Schule und deswegen mit 9 Punkten verdient in das Bundesfinale nach Berlin eingezogen!

Nico Hannemann Landestrainer (männlich)

Initiates file downloadHier kannst du das sgnb-Journal downloaden

Kontakt

Sportgymnasium Neubrandenburg
Schwedenstraße 22
17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 3517 18 - 00 bzw. -01
Fax: 0395 3517 18 16
E-Mail: sportgymnasium@sgnb.de

» Kontaktformular Sekretariat
» Lage / Anfahrt
» Impressum/Datenschutz

sgnb.de wird überprüft von der Initiative-S