Zur Startseite
Vertretungsplan
 News 

Gymnastinnen nicht zu bremsen

Für die Gymnastinnen des Turn- und Sportclubs Neubrandenburg endete der diesjährige Deutschland-Cup im hessischen Kriftel mit drei Siegen im Einzelklassement und einem weiteren Sieg im Gruppenwettkampf.
Johanna Schulz ging für den TSC als erste Gymnastin in der Altersklasse 15-17 Jahre an den Start und spulte unbeeindruckt ihr Kürprogramm mit Band und Ball ab. Auch wenn ihr die emotional frische Art aus dem Vorjahr fehlte, siegte sie deutlich im Mehrkampf und in beiden Handgerätfinals.
In der Altersklasse 18 Jahre und älter verletzte sich Lucie Krohn bereits in der ersten Übung mit dem Ball am Knie, konnte aber trotzdem die beiden weiteren Übungen mit Band und Seil überwiegend souverän turnen und das Kampfgericht überzeugen. Auch ihr gelang der totale Erfolg mit den Siegen im Mehrkampf und mit allen drei Handgeräten.

Gab es Anfang Mai beim Regio-Cup noch ein knappes Ergebnis zwischen den beiden Vier-Tore-Städterinnen Adina Ebert und Maja Schumacher, ging der Sieg in der Altersklasse der Damen ab 25 Jahre jetzt deutlich an Adina Ebert. Sie steigerte sich von der Ballübung über die Übung mit dem Seil bis hin zu einer phänomenalen Bandkür, die ihr die Tageshöchstnote einbrachte. Den vierfachen Triumph von Ebert komplettierte Schumacher mit Silber im Mehrkampf, mit den Handgeräten Ball und Band sowie Bronze mit dem Seil.
Einen Tag später gingen in der AK 15 Jahre und älter - Gruppen an den Start. Der TSC musste bereits mit der Startnummer zwei auf die Wettkampffläche. Das sonst immer souverän auftretende Quartett aus Neubrandenburg wirkte im ersten Durchgang sehr nervös und in einigen Passagen der Übung mit vier Paar Keulen unsicher. Im zweiten Durchgang war die Stärke als Team im Umgang mit dem Handgerät sowie auch dem Umsetzen der Musik wieder vollends wieder da. Somit ging auch dieser Sieg letztendlich deutlich an die Gruppe vom Tollensesee.

Quelle: Nordkurier (Silke Ebert)

Initiates file downloadHier kannst du das sgnb-Journal downloaden

Kontakt

Sportgymnasium Neubrandenburg
Schwedenstraße 22
17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 3517 18 - 00 bzw. -01
Fax: 0395 3517 18 16
E-Mail: sportgymnasium@sgnb.de

» Kontaktformular Sekretariat
» Lage / Anfahrt
» Impressum/Datenschutz

sgnb.de wird überprüft von der Initiative-S